Sie sind hier

SKZ-Nationalspieler LIVE ...

Bild: © Bundesnachwuchstrainer Bernd Vökler

 

Kaum zu glauben, aber Realität:

Unser Spitzenspieler IM Raphael Lagunow ist seit gestern Nationalspieler.

Raphael gab gegen den ungarischen IM Gabor Nagy (2.471 Elo) an Brett 2 mit einem Remis seinen Einstand. Zur Zeit läuft seine Partie gegen den tschechischen IM Tomas Kraus (2.463 Elo) und Raphael steht auf Gewinn (+ 1.82 stockfish).

Hoffen wir, dass er "das Ding nach Hause bringt."

Bei dem neunrundigen Mitropa-Cup treffen sich die Spieler aus zehn Nationen und spielen in Vierer-Mannschaften um den Pokalsieg. Mit Raphael und FM Emil Schmidek sind zwei junge Berliner dabei, die zu den großen Hoffnungen zählen, dass unser Bundesland nach GM Rabiega wieder einen Großmeister aufgebaut hat.

In dem Turnier kämpft Raphael um seine 1. GM-Norm, während Emil sich seine 3. IM-Norm holen will.

Emil hat zwar seine 1. Partie verloren, aber hoffen wir, dass er zu seiner Form findet.

 

PS: Schade, im 25. Zug lässt Raphael den Gewinn aus (Txg7 statt Se7) und muss nun noch um das Remis kämpfen.

chessbomb

Turnierseite

Helmut Flöel