Sie sind hier

Schade ...

Nachdem Joachim Behrmann mit 3 aus 3 einen glänzenden Start bei der Berliner Seniorenmeisterschaft hingelegt hat, zog er heute gegen FM Jürgen Federau (SC Kreuzberg) den Kürzeren. Jürgen Federau hat damit die Tabellenspitze übernommen und Joachim ist auf Platz 10 zurückgefallen. Der eigentliche Turnierfavorit, FM Klaus Lehmann (SC Kreuzberg), liegt aber noch hinter unserem Zehlendorfer.

Ich denke, dass noch alles offen ist, denn erst sind vier der neun Runden gespielt.

Wir hoffen, dass Joachim morgen wieder mit Zuversicht ans Brett geht und die Verfolgung aufnimmt.

Zur Berliner Seniorenmeisterschaft

Helmut Flöel