Sie sind hier

Antoine Hoffmann - Pokal
05. 09. 2019

Während des Turnieres traf ich in der FU Berlin eine alte Dame (92 J., Professorin a. D.) und sie erzählte mit begeistert von den vielen Kindern, die eine unglaubliche Athmosphäre schafften.

Mehr als 250 Kinder und Jugendliche machten mit bei der 1. Vorrunde (Qualifikation zur Berliner Jugendeinzelmeisterschaft) der u10, u12, u14, dem Turnier ohne Namen (u25), dem kleinen und großen Jugendsommeropen.

03. 09. 2019

Raphael spielte ein gutes Turnier, erzielte eine Performance von 2.459 Elo und wird trotzdem nicht ganz zufrieden damit sein. Leider verlor Raphael mit Schwarz in der 8. Runde gegen den schwedischen GM Hillap Tiger (2.558 Elo). Danach war die Chance auf eine GM-Norm nicht mehr gegeben und Raphael ließ das Turnier mit zwei Remisen ausklingen.

Trotzdem - Raphael hat sehr gut gespielt, seine Elo-Zahl um 4,6 Punkte verbessert und er wird neue Chancen bekommen.

Der Dresdner IM M. Neef errang mit 8,5 aus 10 nicht nur eine GM-Norm, sondern er gewann sogar das Turnier.

03. 09. 2019

Wer hätte das gedacht? Zum ersten Mal gewinnt das Land Berlin die Deutsche Seniorenmannschaftsmeisterschaft und Peter war dabei. Einen Nestorentittel habe ich Peter schon noch zugetraut, aber mit 78 Jahren maßgeblich mit zum Sieg des Berliner Teams beizutragen - eine starke Leistung.

Aufstellung

1. FM Klaus Lehmann (SC Kreuzberg)
2. IM Manfred Glienke (SC Kreuzberg)
3. FM Peter Rahls (SK Zehlendorf)
4. FM Norbert Sprotte (SC Kreuzberg)

01. 09. 2019

- Donnerstag,  zwei Stunden Jugendtraining mit mehr als 30 kids, danach Erwachsenenspielabend

- Freitag, zwei Stunden Jugendtraining und anschließend bis 23:30 Uhr Schiedsrichter beim
  Vereinsturnier (Nachholpartien)

- Samstag, 09:00 - 16:00 Uhr Betreuung von 18 kids bei der 1. Vorrunde zur BJEM an der FU

- Sonntag, 10:00 - 16:00 Uhr Betreuung von 12 kids bei der 1. Vorrunde der BJEM an der FU

Meine Füße brennen, mein Kopf ist hohl und ich bin fix und fertig.

Aber zahlreiche Artikel für unsere Website warten auf die Veröffentlichung:

26. 08. 2019

Adis Artukovic gewinnt mit 9 aus 10 vor dem punktgleichen FM Dirk Paulsen. Robert Draheim belegt mit 8 Punkten einen guten 3. Platz. Helmut hat (gegen seinen Willen) Wort  gehalten und nach dem anstrengenden Jugendtraining (ohne Atila) mit ca. 30 Kindern mitgespielt. 3,5 Punkte, darunter eine Niederlage gegen Bulli und ein Remis gegen Christopher, waren die magere Ausbeute.

Seiten