Sie sind hier

Mirza Hasic ...

Es gibt eigentlich nichts zu sagen über Mirza. Er arbeitet, trainiert wenig und hat durch seine Niederlage gegen Peter Held den 2. Platz beim Kreuzberger Vereinsturnier verpasst. Na gut, so ganz ereignislos ist der Bericht über Mirza natürlich nie. Mirza hat sich vor vier Jahren als passives Mitglied gemeldet, weil er unseren Verein nicht schlecht fand.

Daneben war er noch bei Weisse Dame (aktiv) und bei Kreuzberg (passiv) gemeldet. Inwzwischen: nur noch aktiv beim SK Zehlendorf - ist das nicht ein Beweis, dass wir ein großartiger Verein sind.

Spaß beiseite, Artikel zu Mirza bringen einfach viele Klicks, so dass es egal ist, was man schreibt: Hauptsache, es geht um Mirza.

Also liebe Leser, ich behaupte nun einmal ganz frech: "Mirza grüßt alle Berliner Schachfreunde und freut sich auf die Landesliga!"

Helmut Flöel