Sie sind hier

Großartiger Joachim ...

Wow, 250 Euro, so viel bekam der Sieger (IM Atila Figura) unseres 5. Harald-Lieb-Gedenkturnieres.

... und jetzt hat Joachim Morczynski (u12) nicht nur ein Turnier sondern auch diese Summe gewonnen
(+ 60 Elo). Damit hat er mit seinen 12 Jahren mein gesamtes Preisgeld (na ja, italienische und spanische Turniere ausgenommen) getoppt und ich werde 70.

Joachim, wir gratulieren dir ganz herzlich zu deinem Erfolg - weiter so!

Dabei fing alles ganz kurios an. In der 1. Runde verlor Joachim gegen ein junges Mädchen, das gerade einmal 1.340 Elo hatte. Aber dann legte Joachim los, holte aus den restlichen Partien 7 aus 8 und gewann das Turnier.

Nach seinem 2. Platz bei der Deutschen Jugendmeisterschaft u10 (damals noch Schachpinguine) tat sich Joachim sehr schwer. Plötzlich stand der bescheidene Junge im Rampenlicht und konnte mit den hohen Erwartungen nicht Schritt halten. Vor einem Jahr folgte dann Joachim seinem Vater und seiner Schwester Dagmara und kam zum SK Zehlendorf. Es ging wieder aufwärts, aber auch Rückschläge musste er verkraften.

... und jetzt der Sieg in einem Turnier, wo er als Nr. 7 in das Rennen ging.

Nicht ganz so gut lief es für Vater Ryszard, der 2,5 Punkte erzielte und wieder viele Erfahrungen gesammelt hat. Nun, machen wir uns nichts vor, Ryszard ist in erster Linie Vater und Betreuer von Joachim und hat nicht den Anspruch noch in die Seniorenweltrangliste vorzustoßen.

Zum Turnier

Helmut Flöel