Sie sind hier

Geschafft - Daniel hat seine 1. IM-Norm

Daniel Malek - 1. Norm IM

Wie oft habe ich bei Daniel schon geschrieben "unglücklich verpasst" und jetzt die Wende.

Daniel musste beim IM-Turnier in Kreuzberg seine beiden letzten Partien gewinnen, denn zuvor hatte er mit seiner Niederlage gegen IM Steve Berger fast sein "aus" hinnehmen müssen. In runde 8 kam das Glück zurück, als Daniel gegen FM Madhan Barath nur gewann, weil dieser seine Remischance nicht nutzen und unbedingt gewinnen wollte. Der Sieg gegen WGM Marina Brunello (ITA) war weniger spektakulär und brachte in der 9. Runde den notwendigen 6. Punkt.

Ursprünglich war ein Fehler in der Normberechnung, so dass Daniel angeblich 6,5 P. brauchte, aber Turnierdirektor Horst Metzing rechnete nach: 2.452 Elo und das war die I. Norm. Zusätzlich konnte sich Daniel noch über das Preisgeld für den 3. Platz (225 €) freuen. IM Steve Berger feierte mit 6,5 P. vor GM Sergey Kalinitschew den Sieg. Auch die 4.plazierte WGM Mihaela Sandu schaffte die Norm. Bei ihr ist es schon die 3., aber noch fehlt ihr die Elo-Zahl von 2.400 Punkten.

Insgesamt ein vom SC Kreuzberg vorbildlich ausgerichtetes Turnier, dass mit der Erzielung von zwei Normen auch sehr erfolgreich war.

Der SK ZEHLENDORF gratuliert IM Steve Berger zum Sieg und FM Daniel Malek bzw. WGM Mihaela Sandu zum Erreichen der IM-Norm.

Zu den Ergebnissen

 

Boris Namestnikow erreichte beim Elo-Jugendturnier hinter dem Potsdamer Johannes Tschernatsch einen guten 2. Platz mit 4 Punkten aus 6 Partien.

Zum Turnierbericht

 

Helmut Flöel