Sie sind hier

FM Daniel Malek in Warschau ...

Nachdem Daniel mit dem 2. Platz vom Kreuzberg Open sich gerade warm gespielt hat, nimmt er einen neuen Anlauf auf seine 2. IM-Norm beim Najdorf-Memorial-Festival. Eine starke Besetzung garantiert, dass die Chance auf eine Norm beim dem Turnier gegeben ist.

In der 1. Runde war Daniel auch erfolgreich, aber gleich in der 2. Runde musste er gegen GM K. Dragun (POL, 2.604 Elo) eine Niederlage einstecken. Also in der 3. Runde ein Aufbaugegner, aber auch dieser (2.188 Elo) war zu stark. 1 aus 3, das hatte sich Daniel so nicht vorgestellt. Die 4. Partie gewann er dann, aber auch heute wartet mit Dane Zawodnika (POL, 2.210 Elo) ein ernst zu nehmender Gegner.

Daniel steht schon jetzt unter Druck, denn ohne einen Sieg kann er sich von seinem Ziel bei diesem Turnier verabschieden.

Daniel, der SK Zehlendorf wünscht dir heute ein gutes "Händchen".

 

Zum Turnier

Helmut Flöel