Sie sind hier

Die Angst wächst ...

Natürlich nicht bei uns, denn wir haben unser Ziel, den Klassenerhalt, bereits geschafft. Aber Turm Kiel muss zittern. Diese Mannschaft mit zahlreichen Titelträgern, darunter acht Großmeister, muss gegen uns antreten und gewinnen.

Wir sind in einer komfortablen Situation und können uns den Dreikampf zwischen Kiel, Tegel und Zehlendorf gelassen ansehen. Kiel ist aufgrund seiner Stärke quasi zum Aufstieg verdammt, aber im letzten Jahr haben wir dieses Team mit 5,5 : 2,5 klar geschlagen, obwohl dort auch schon vier GM im Einsatz waren.

Wir fahren also optimistisch nach Kiel - passieren kann uns nicht viel, aber vielleicht gelingt die Überraschung.

Warum müssen Kiel und Tegel aufsteigen? Im nächsten Jahr wird es noch schwerer, denn dann kommt Lingen mit jetzt schon sechs GM, dann Lilienthal, Kirchweyhe und Tostedt - alles überragende Mannschaften.

Es ist unglaublich, wie viele Mannschaften - auch im Norden - "aufgerüstet" haben. Schwache Gegner wird es in Zukunft kaum noch geben: Die 2. Bundesliga Nord wird noch interessanter, aber auch schwerer.

Wir haben ein starkes Team, viele motivierte Zuschauer und mit viel Glück werden wir weiterhin eine gute Rolle in der Liga spielen.

PS: Gerade kam eine SMS aus dem Skiurlaub von unserem Spielleiter Christopher Sell, nachdem er unsere Mannschaftsaufstellung gelesen hat: "Bitte nicht gewinnen!" Die Angst - natürlich völlig unbegründet - vor dem Aufstieg in die 1. Bundesliga wächst.

Helmut Flöel