Sie sind hier

13. 12. 2018

Ein glücklicher Sieg mit 4,5 : 3,5 stand am Ende gegen Läufer Reinickendorf 1 zu buche, aber leicht fiel dieser Sieg unserem Team nicht. Überraschend schnell mussten Temi und Holger die Segel streichen, aber bei Miguel stand wenigstens das 1 : 2 in Aussicht.

Miguel enttäuschte seine Fans nicht und auch Michael Große gelang ein schöner Sieg. Nach Remisergebnissen von Arne, Rüdiger und Philipp stand der Wettkampf mit 3,5 zu 3,5 auf Messers Schneide.

11. 12. 2018

Peter ist ein Phänomen. Auch mit 78 Jahren versetzt er seine deutlich jüngere Konkurrenz immer wieder in Angst und Schrecken. Peter hat das Ami-Gen: egal wie er steht, er steht immer besser. Diese Winner-Mentalität, gepaart mit einer ungeheuren Kampfkraft, bringt Peter immer wieder auf das Treppchen.

10. 12. 2018

Mit 5 : 3 gelang ein deutlicher Sieg gegen Eintracht Berlin 3. Mannschaftsführer Helmut hatte wieder - mit Ausnahme von Thomas - ein Jugendteam aufgeboten und die Aufstiegsambitionen konnten gewahrt werden. Zwar verloren Boris und Maxime äußerst unglücklich, aber schöne Siege von Alois, Vladimir, Jannis und Zakharia kompensierten dies. Joachim und Thomas spielten gegen etwa gleichstarke Gegner Remis.

10. 12. 2018

 

Liebe Schachfreunde,

 

10. 12. 2018

Ich hatte es den Teamkollegen versprochen - auch wenn es natürlich nicht ganz allein in meiner Hand lag:

4. Spieltag - endlich 1. Sieg !!

Seiten