Sie sind hier

Bullet ist nichts für 70jährige ...

Unglaublich - ich stehe fast immer auf Gewinn, verliere aber selbst gegen 1000er regelmäßig. Vielleicht ist mein PC zu langsam, aber ich fürchte, es ist mein Gehirn.

Natürlich spielen die Gegner irgendeinen Quatsch, damit man anfängt nachzudenken. Mit Schach hat das Ganze wenig zu tun, Denkstrukturen werden schon gar nicht gelegt.

Macht es dafür Spaß - nicht wirklich, aber es ist ein Game für Zocker. Vielleicht irre ich mich auch, weil ich so "schrecklich" erfolglos im Bullet bin. Früher habe ich oft 1 min gegen 5 gespielt, aber am PC ist es etwas anderes. Man sieht nicht richtig, was der Gegner gespielt hat und verliert zusätzliche Sekunden.

Lichess ab 5 min ist ok, alles andere ist mehr oder weniger Zeitverschwendung.

 

Helmut Flöel