Sie sind hier

Arne Vinck verliert gegen GM S. Kasparov ...

Keine Sensation, aber bestimmt ein großartiges Erlebnis für Arne, der beim 3. Spandauer Weihnachtsturnier gleich in der 1. Runde an Brett 2 gegen den starken GM (Elo 2.465) antreten durfte. In der 2. Runde konnte sich Arne dann durchsetzen und hat morgen früh mit dem jungen Noah Bretzel (Königsjäger) eine eher einfache Aufgabe.

Unser FM Daniel Malek schlägt sich mit 2 aus 2 gut, muss aber morgen gegen Christoph Piotrowski (Tegel, Elo 2.096) aufpassen, dass die Erfolgsserie nicht abreißt. Die Sensation des Turniers war bisher sicherlich der Teilerfolg von Jonas Kreutz (Königsjäger, u18)) gegen GM René Stern (Tegel).

Wie sieht es in Erfurt aus?

IM Alexander Lagunow ist sehr gut in das Turnier gestartet und hat mit 3 aus 3 sein Soll erfüllt. Morgen früh spielt er an Brett 3 mit Schwarz gegen Sebastian Pallas (Löberitz, Elo 2.264).

FM Raphael Lagunow hat sich nach seiner Startniederlage gefangen und durch zwei Siege wieder den Anschluss an die Spitzengruppe hergestellt. Morgen muss gegen FM Christian Polster (Lister Turm, 2.171 Elo) auf Sieg gespielt werden, damit die Elo-Performance wieder stimmt.

Bitte beachten: Beide Turniere sind über die beiden blauen Buttons (unter Aktuelles) rechts direkt zu erreichen.

Gerade entdeckt:

Unser Spitzenspieler GM Jakob Meister spielt doch beim Zugzwang-Turnier mit und geht als Nr. 1 in das Rennen um die Preisgelder. Bisher läuft mit 2 aus 2 alles nach Plan, aber morgen gibt es mit FM L. Savolainen (RUS, Elo 2.091) einen ersten Prüfstein.

Zum Turnier

 

Helmut Flöel