Sie sind hier

5. Mannschaft: 5:3 !! Überzeugend zum Abschluss die Klasse gesichert !!

Das Zittern ging zum Abschluss doch noch um, denn am vorletzten Spieltag war die 5. Mannschaft vom SC Eintracht Berlin durch einen überraschenden Sieg doch noch bis auf einen Punkt an uns herangekommen und hätte durch einen Sieg uns noch auf den letzten und damit Abstiegsplatz verwiesen!

Und in der Aufstellung sah es bis Samstag für mich so aus, dass wir mit Eric, Aadith, Anirudt und vielleicht Dennis 4 Spieler hatten, die lediglich Erfahrungen sammeln würden, aber kaum Punkte beisteuern könnten. So hätten, Raimund, Bulli, Bernd und Ingmar allesamt "liefern" müssen - und zwar alle vier den vollen Punkt!

Aber Helmut gelang es tatsächlich, Florent, der meinen Anwerbeversuchen an den letzten Spieltagen immer widerstanden hatte,  (letztmalig) zu aktivieren und Antonio, der bis dahin aber noch niemals in der BMM aufgetreten war.

Schon nach einer knappen Stunde hatte Antonio seine Partie grandios kurzerhand für sich entschieden, doch Aadith und Anirudt standen beide hoffnungslos auf Verlust. Wenigstens entlastete Antonios Sieg uns andere, unbedingt jeder den vollen Punkt einfahren zu müssen. Denn bei Bulli und Ingmar war die Partie jeweils keineswegs zu ihrem Vorteil, aber es drohte auch kein Verlust. Florent, Raimund und ich hatten dagegen schon klare Vorteile. Als Raimund und ich unsere Partien entschieden und Bulli zum Remis seinem Gegner die Hand gereicht hatte, stand es 3,5 : 2,5 . Florent hatte solchen Druck auf eine gefesselte Figur aufgebaut, dass die nun bald ersatzlos fiel. Florent hatte den entscheidenden Siegpunkt und Ingmar konnte die letzte, nicht mehr entscheidende Partie Remis geben:  5:3 !!

Das war eine große Erleichterung - jedenfalls bei dem Mannschaftsführer.

Alle Saisonziele erreicht!

Abstieg vermieden!!! Und das mit drei schönen Saisonsiegen, die zu Beginn nicht zu erwarten waren, weil gegen von der Papierform viel stärkere Gegner!

Jungen Spielern erste Erfahrungen gegeben!!! Eric, Aadith, Anirudh, Dennis und Antonio konnten ihre ersten Erfahrungen machen und werden in der kommenden BMM schon ganz anders auftreten!

In voller Mannschaftsstärke! Fast immer haben wir es geschaftt, alle Bretter zu besetzen und konnten sogar ab und an der 4. Mannschaft aushelfen!

Also zusammengefasst:

Die 5. Mannschaft hat´s voll gepackt und wenn sich Helmut "Großmeisterbesieger" schimpft und sich seit heute mit dem höchstinoffiziellen Titel eines "Super-Großmeisters" schmückt, sind wir jetzt:

ABSTIEGSVERMEIDER  und  AUFSTIEGSHELFER (der 4. Mannschaft)!

Glückwunsch an Raimund, Bulli, Bernd, Ingmar, Volker, Lukas, Levin, Florent, Eric, Aadith, Anirudh, Dagmara, Dennis und Antonio!!

Dir, Raimund, der du dich leider (ganz überzeugend mit einem Sieg!!!) aus dem BMM- und Turniergeschehen verabschiedest, wünsche ich, dass du an den Vereinsabenden und anderen Freuden des Vereinslebens weiter teilhast und deinen Platz im Verein weiter findest! 

 

 

Bernd Helling