Sie sind hier

4. Runde: Harald-Lieb-Gedenkturnier

Nach drei Runden führen vier Spieler das Turnierfeld an: IM Ulf von Herman, Darko Balov, IM Atila Figura und FM Dirk Paulsen. Renommierte Namen und diese vier Spieler müssen am Donnerstag gegeneinander antreten.

Die Überraschung des Turniers war bisher Dave Möwisch (SV Briesen, TWZ 1877), der FM Jürgen Brustkern das Nachsehen gab und sich auch gegen IM A. Figura lange gut hielt. FM J. Brustkern, der Sieger von 2016, ist aber noch keineswegs aus dem Rennen um Platz 1. Mit K.-P. Korell hat er aber einen unangenehmen Gegner, den er schlagen muss, um seinen Ambitionen noch gerecht zu werden.

Höhepunkt des Tages wird die Auseinandersetzung zwischen FM Dirk Paulsen und unserem Neumitglied IM A. Figura sein. Ich glaube nicht an ein Salonremis, denn beide Spieler sind als außerordentlich kampfkräftig bekannt.

Mit Dr. Schubert gegen Temi Vachkov und Thomas Prey gegen Vladimir Nowak gibt es auch sehr interessante vereinsinterne Duelle. Ich freue mich schon auf diese 4. Runde, denn alle Spieler geben ihr bestes und es macht richtig Spaß als Zuschauer dabei zu sein.

Helmut Flöel