Sie sind hier

2. Bundesliga: SKZ - St. Pauli

Wie haben ein Heimspiel, aber wegen des Neujahrempfangs im Hans-Rosenthal-Haus findet unser Wettkampf im

Bürgertreffpunkt Bahnhof Lichterfelde West
Hans-Sachs-Straße 4
12205 Berlin

S Lichterfelde West
Bus M11 – Lichterfelde West

Die Begegnung beginnt um 11 Uhr und es werden wieder zahlreiche rennomierte Spieler - auf beiden Seiten - am Start sein. St. Pauli hat bisher so einiges geboten. Nach einem schwachen Start gegen Oldenburg wurden Kreuzberg und das starke Team von Rüdersdorf bezwungen. Mit fünf Punkten liegt St. Pauli im Mittelfeld, aber da die Abstiegsgefahr noch nicht gebannt ist, werden sich die Gäste so einiges einfallen lassen. 

 

Wir brauchen den Sieg, wenn wir am Ligafavoriten Turm Kiel den Anschluss halten wollen. Trotzdem halte ich die Begegnung für offen, da sich in etwa zwei gleich starke Teams - auch nach Elo-Zahlen - gegenüber stehen werden. Interessant wird die Begegnung auf jeden Fall, denn mit GM Monika Socko und WGM Marta Michna bringt St. Pauli vermutlich zwei aktuelle Nationalspielerinnen. Wenn dann noch der spanische GM J. Jimenez antritt, wird es für uns besonders schwer.

Interessant ist auch, dass zur gleichen Zeit - allerdings bereits ab 11 Uhr - der Tabellenführer Kiel beim SC Kreuzberg zu Gast ist. Aufsteiger Kreuzberg hat bisher eine Null-Punkte-Serie hingelegt. Aber denken wir an die Partien gegen uns - gegen starke Gegner kann Kreuzberg durchaus einmal "hinlangen". Viel wird davon abhängen, wie viele GM Kiel gegen Kreuzberg an die Bretter bringt.

Aber unabhängig davon, wir freuen uns auf den Wettkampf gegen den Aufsteiger St. Pauli und wünschen uns an allen Brettern spannende Partien - was ohnehin ein Markenzeichen des SK Zehlendorf ist.

Zuschauer sind herzlich willkommen!

Helmut Flöel