Sie sind hier

Endlich – wir starten die neue Website …

Ein wenig peinlich ist es mir schon: groß angekündigt auf der letzten Jahreshauptversammlung und dann hat es doch gedauert …

Liebe Schachfreunde, bitte bedenkt, dass es vor allem ehrenamtliche Arbeit ist, die in diese Website fließt – und trotzdem – wir wollen eine Bereicherung für unseren Verein und seine Freunde sein.

Noch ist nicht alles fertig, aber Zug um Zug (das sind wir vom Schach gewohnt) wollen wir an die glanzvolle Tradition von Tim Lund anschließen. Es wäre schön, wenn Sie schon einmal alle Möglichkeiten ausprobieren und täglich wieder kommen.

Wir wollen regelmäßig von unseren Mannschaftskämpfen berichten, unser SKZ-Open begleiten, aber auch den Spielabend nicht vernachlässigen. Historisch hat unser SKZ auch sehr viel zu bieten. Bedenken wir, dass nicht nur aktuelle GM und IM für uns spielen, sondern wir auch mit WGM Hanna Erenska-Barlo eine Seniorenweltmeisterin in unseren Reihen haben und der große Zampano Ex-Weltmeister Tal für uns gespielt hat.

Es gibt genug zu tun – packen wir es an und ich schließe hier mit einem Zitat von Wladimir Kramnik (*1975, Schachweltmeister 2000 – 2007):

„Kunst und Schach sind nur verschiedene Felder, in denen dieselbe Poesie Ausdruck findet.“

Helmut Flöel