05. 11. 2018

In einer dramatischen Partie gelang dem Berliner SeriensiegerGM René Stern (König Tegel) in der letzten Runde der Sieg gegen den sympathischen FM Robert Glantz (SC Kreuzberg). Damit sicherte sich der Tegeler den 1. Platz und das Preisgeld von 1.000 €. Bei einem Remis hätte Robert das Turnier gewonnen und zusätzlich eine IM-Norm errungen. Es sollte nicht sein und Robert musste mit dem undankbaren 9. Platz vorlieb nehmen. Trotzdem eine starke Leistung des jungen Kreuzbergers.

Brüdigam - Brustkern Lira 2018
02. 11. 2018

Nachdem sich Jürgen in einer spannenden Partie in der 5. Runde bereits das Remis gegen den starken IM Martin Brüdigam (König Tegel) geholt hatte, gelang dieser Teilerfolg auch in Runde 6 gegen Jonasz Baum (POL). Jürgen hat jetzt 4,5 aus 6 und liegt damit auf einem guten 11. Rang.

Heute wartet allerdings GM Vadim Shishkin (UKR) mit Weiß auf Jürgen. Hoffen wir, dass er auch diese schwere Aufgabe meistern kann.

29. 10. 2018

FM Jürgen Brustkern gewann seine Partie, während FM Peter Rahls und Holger Hömke jeweils ein Remis erzielten. Besonders für Holger war es ein Erfolg, da er es gegen einen deutlich wertungsstärkeren Gegner erzielte.

Die heutigen Paarungen der 3. Runde

Tisch 13: FM Jürgen Brustkern (2) - Bernd Kievelitz (2)

Tisch 19: Florian Barisch (1,5) - FM Peter Rahls (1,5)

Tisch 66: Holger Hömke (0,5) - Frank Hofmeister (0,5)

 

Die LIVE-Übertragung lief gestern besser unter DGT als auf Chessbase, deshalb hier nur der DGT-Link.

Partie M. Bolk - R. Schild
28. 10. 2018

Eine nette Pointe zeigt die oben angezeigte Stellung. Matthias Bolk war mit Weiß am Zug und gewann mit entscheidendes Material gegen R. Schild (1. Runde Lira Herbst).

 

Die Favoriten haben sich durchgesetzt beim Lichtenrader Herbst.

FM Peter Rahls und FM Jürgen Brustkern gewannen ihre Partien, während Holger Hömke gegen seinen starken Gegner verlor.

Ab 17 Uhr beginnt die 2. Runde, wo es zu folgenden Paarungen mit Zehlendorfer Beteiligung kommt:

Tisch 15:  S. Lohse (Osram) -  FM J. Brustkern

26. 10. 2018

Es geht wieder los. Im Südwesten Berlins treffen sich rund 200 Schachfreunde bei diesem beliebten Turnier. Wie immer wird Fabian Gallien mit seinem engagierten Betreuungstermin ein perfekte Organisation abliefern und ein Besuch der Spielstätte lohnt sich auf jeden Fall.

Wer ist vom SK Zehlendorf dabei:

  24. FM Peter Rahls
  26. FM Jürgen Brustkern
151. Holger Hömke
166. Zakharia Jouani

Seiten