Schnellturnier Mannschaft Lübbenau 2018
25. 09. 2018

Ein Sonderbericht von FM Jürgen Brustkern:

 

1) Prolog

21. 09. 2018

Zwar wollen viele Eltern, dass ihre Kinder Schach spielen, aber nicht immer steht Schach an 1. Stelle.

Wir haben rund 35 Jugendliche, darunter mit Raphael und Leonid zwei Jugendnationalspieler und Europameister, aber viele sind eben nicht nur im Schach, sondern auch im Fechten, Tennis, Segeln, Handball und Fußball LeistungssportlerInnen. Hinzu kommt, dass Klavier, Geige oder Querflöte nicht zu kurz kommen dürfen.

Ein anspruchvolles Programm - ach so, die Schule gibt es ja auch noch.

18. 09. 2018

Diesmal ist es soweit und wird nichts dazwischen kommen.

Also nichts wie hin zu Atila im großen Saal.

Donnerstag, 20. September 2018, ab 18 Uhr

Im kleinen Saal werden ab 18 Uhr ebenfalls mehrere Trainer ihre Anleitungen geben - keineswegs schlechter, aber eben auf die Zielgruppen zugeschnitten.

Die BMM und für die kids die Berliner Jugendeinzelmeisterschaft u10 - u14 stehen vor der Tür, so dass das Training eigentlich Pflicht für alle ist.

Wir freuen uns auch über Gäste.

15. 09. 2018

Noch ist die letzte Runde (11) nicht vollständig ausgespielt, aber unsere beiden Turnierteilnehmer sind fertig.

FM Raphael Lagunow und FM Leonid Sawlin erspielten jeweils 6,5 Punkte bei der u20-Weltmeisterschaft.

Heute spielte Raphael gegen GM Miguel Santa Ruiz (ESP, 2.524 Elo) Remis und Leonid schaffte sogar einen Sieg gegen GM Christopher Repka (SVK, 2.523 Elo).

Damit haben beide ein Elo-Plus in dem starken Feld erzielt und Raphael gelang sogar seine 2. IM-Norm.

FM Raphael Lagunow: 6,5 P aus 11, Startrang: 61, Endrang: 43, Performance: 2.490 Elo , +13,6

13. 09. 2018

Wächst hier ein neuer Magnus Carlsen heran? Mit 8,5 aus 9 führt der junge iranische GM unangefochten die u20-Weltmeisterschaft an. Parham spielt ein sensationelles Schach und überspielt seine Gegner mit selten gesehener Leichtigkeit.

Seiten