04. 02. 2019

Noch lange nicht, aber unsere 1. Mannschaft hatte gegen Rotation Pankow einen Glanztag. Nur GM Jakob Meister war nicht zufrieden. Jakob hatte seinen Gegner überspielt und brauchte nur noch "den Sack zuzumachen". Jeder sah es, nur Jakob griff unglückerlicherweise fehl und musste sich mit einem Remis zufrieden geben.

02. 02. 2019

Morgen, 10 Uhr, geht es bei Rotation Pankow um wichtige Punkte gegen den Abstieg in der 2. Bundesliga Nord. Beide Mannschaften haben gegen Glückauf Rüdersdorf klar gewonnen, aber nach den Niederlagen gegen die Favoriten Lingen und Tegel ist dies schon fast ein Entscheidungsmatch.

Ich denke, dass beide Mannschaften in Bestbesetzung antreten werden, wobei unser Team klare Elo-Vorteile hat, aber Rotation ist für seine geschlossene und kämpferische Mannschaftsleistung bekannt.

31. 01. 2019

Unser Schachfreund FM Jürgen Brustkern hat uns auf einen interessanten Versuch hingewiesen. Zitadelle Spandau hat einen Katalog mit Benimmregeln entwickelt und plant, diese Regeln im Vereinsheim gut sichtbar aufzuhängen.

Benimmregeln

Besonders mit Regel Nr. 4 kann ich mich gut anfreunden, denn mich nervt es auch, wenn ich lange auf Anfrage-E-Mails warten muss.

30. 01. 2019

Mannschaftsführer Helmut Flöel ging gegen Makkabi 2 ein hohes Risiko ein, da er drei Spieler an die 3. Mannschaft abgeben musste und Zakharia befand sich zudem beim Turnier in Magdeburg. Groß war das Aufatmen, dass der Wettkampf trotzdem mit 5 : 3 gewonnen wurde, obwohl die Bretter 7 und 8 verloren gingen.

Seiten