19. 08. 2018

Bisher gab es beim Lichtenberger Sommer noch wenig Überraschungen. Dies ist nicht ungewöhnlich, da in den ersten beiden Runden häufig Paarungen entstehen, wo die Spielstärkeunterschiede sehr groß sind. Andererseits bietet dies die Gelegenheit, auch als schwächerer Spieler in den "Genuss" eines Großmeisters zu kommen.

Unsere SIEBEN nach zwei Runden:

IM Atila Figura, Thomas Heerde (2 P.)

Boris Namestnikov, Zakharia Jouani (1 P.)

Joachim Morczynski, Holger Hömke, Ryszard Morczynski (0 P,)

18. 08. 2018

Mit ganz unterschiedlichen Hoffnungen und Chancen starten unsere Zehlendorfer in das Lichtenberger Turnier, dass wieder mehr als 200 Teilnehmer hat.

- IM Atila Figura (Startrang 5)

- Thomas Heerde (Nr. 58)

- Boris Namestnikov (Nr. 102, u15)

- Joachim Morczynski (Nr. 163, u11)

- Holger Hömke (Nr. 178)

- Zakharia Jouani (Nr. 197, u9)

- Ryszard Morczynski (Nr. 207)

17. 08. 2018

... und stellte bei unseren Nachwuchsspielern (bis 1.000 Elo) folgende Aufgabe zur Diskussion:

Weiß ist am Zug und spielt Kf3. Bevor Weiß die Uhr drückt, überlegt er, ob er Remis anbieten soll?

Würdet ihr auch Remis anbieten und wie soll sich Schwarz verhalten?

PS: Der rote Pfeil hat nichts zu bedeuten.

 

 

 

 

 

 

 

 

17. 08. 2018

Während des Trainings bei IM Atila Figura tauchte die Frage auf, wie soll Schwarz fortsetzen?

 

 

Keine einfache Frage, wenn man sie ohne PC und nur "per Köpfchen" lösen will.

15. 08. 2018

Am letzten Donnerstag hat unser Cheftrainer Atila Figura während seines zweistündigen Jugendtrainings uns nicht nur gut unterhalten, sondern auch eine Menge spannender Beispiele gezeigt. Dabei stellte er am Schluss folgende Aufgabe:

 

 
Soeben schlug der Nachziehende mit seinem Springer auf e5. Wie sollte Weiß jetzt fortsetzen?

 

 

 

Seiten