30. 06. 2017

Gut, Jakobs Serie wurde durch die Niederlage gegen GM L. Nisipeanu heute unterbrochen, aber morgen winkt eine neue Chance.

                                          GM Jakob Meister - Vincent Keymer.

Wie schlägt sich Jakob gegen dieses (erhoffte) Jahrhunderttalent. Mit einem Sieg könnte Jakob noch ganz nach vorne kommen, allerdings hat der Zwölfjährige gegen eine sehr starke Gegnerschaft gezeigt, welch scharfe Klinge er schlägt.

Wir sind gespannt und hoffen.

30. 06. 2017

Jakob gelang gestern ein großartiger Sieg gegen den jüngsten deutschen GM aller Zeiten, D. Kollars.

Nachdem Jakob mit 0,5 aus 2 nicht gerade hoffnungsvoll in die Deutsche Einzelmeisterschaft startete, hat er mit 4,5 aus 5 einen phantastischen Zwischenspurt - u. a. mit Siegen gegen zwei GM - eingelegt. Jakob ist jetzt 5. und spielt gegen den Topp-Spieler GM L. Nisipeanu (2.683 Elo).

Jakob muss mit Schwarz spielen, aber ganz Zehlendorf steht hinter ihm und wir hoffen, dass das genügt.

28. 06. 2017

Aus den letzten vier Partien hat Jakob 3,5 P. geholt und mit vier Punkten aus sechs Partien wieder Anschluss an die Sptizengruppe gefunden. Durch die relativ schlechte Wertung steht Jakob "nur" auf Platz 9, aber punktgleich mit GM S. Rasmus (5.).

Morgen hat Jakob eine schwere Aufgabe vor sich. Mit dem Hamburger D. Kollars (Elo 2.510) muss er gegen den jüngsten deutschen Großmeister aller Zeiten antreten. Jakob hat Weiß, so dass er sicherlich versuchen wird, die Partie zu gewinnen. Wir drücken ihm wieder "alle Daumen".

 

28. 06. 2017

GM Raj Tischbierek (2.452 Elo) ist der Gegner von GM Jakob Meister in der 6. Runde. Also, die Nr. 9 gegen die Nr. 10 ... Jakob spielt mit Schwarz - sicher ein kleiner Nachteil, aber um noch vorne mitzuspielen, braucht er mindestens einen halben Punkt.

Wir sind gespannt und wünschen ein gutes Händchen.

Chess-Results

27. 06. 2017

Am Donnerstag geht es bereits in die 6. Runde beim 3. Harald-Lieb-Gedenkturnier.

Nachdem unser Favorit, FM Daniel Malek, in der 4. Runde über ein Remis gegen S. Krefenstein (Makkabi) nicht hinauskam, gelang ihm in der 5. Runde der Sieg gegen Spitzenreiter IM U. von Herman.

Seiten