19. 04. 2014

... mit einem sicher herausgespielten Remis gegen seinen deutlich (mehr als 300 DWZ-Punkte) höher eingestuften Gegner. Erhard Gnaß musste leider eine Niederlage in der 1. Runde des Qualifikationsturnieres der Berliner Einzelmeisterschaft hinnehmen, da er zu optimistisch auf Sieg spielte.

GM Jakob Meister gelangim Meisterturnier gegen P. Böttcher (Zit. Spandau) ein schneller Sieg.

zu den Tabellen

17. 04. 2014

Bereits gestern haben unsere Spitzenspieler Michal Luch und Kamil Stachowiak beim 31. Äskulap-Turnier im schönen Görlitz ihr Auftaktmatch erwartungsgemäß gewonnen. Michal ist an 2 und Kamil an 4 gesetzt, so dass spannende Partien zu erwarten sind. GM Hertneck führt das Feld an.

Zum Turnier

12. 04. 2014

Mit 11 aus 11 gewinnt Faris überlegen das Ostereier-Blitzturnier vor Dr. Matthias Budt (10 aus 11) und Dr. Rüdiger Merz (6,5 aus 11).

Niemals hätte ich gedacht, dass Faris so stark ist. Gleich in der 1. Runde kam ich gegen ihn und war höchst optimistisch. Dem Kaffeehausspieler wollte ich es zeigen - mit ruhigem Positionsspiel. 1. d4, c5 - was habe ich mir nur dabei gedacht? Faris war in seinem Element - zog ein brilliantes Kombinationsspiel auf und gewann leicht und souverän. Unglaublich, der Junge! Na ja, so jung ist er nicht mehr, wirkt nur so.

09. 04. 2014

Wieder ein Großereignis im Hans-Rosenthal-Haus.

Am Donnerstag, 18:00 Uhr für unsere Jugend und 20:00 Uhr für Erwachsene findet das beliebte Turnier wieder statt.

Jeder Punkt ein Schokoei - leider nur für Mitglieder!

Keine Frage - ganz Berlin sehnt sich nach dieser Chance, aber Gäste müssen dieses Mal zusehen.

Schon bald ändert sich dies, denn unser SKZ-Open ist für alle offen.

06. 04. 2014

Alles konnte noch passieren - der Abstieg drohte, wenn wir in der 9. und zugleich letzten Runde gegen SK Johanneum Eppendorf den Kürzeren gezogen hätten.

Seiten