14. 01. 2015

Wir wollen nicht übermütig werden und haben für unsere fünf Mannschaften bestimmte Ziele:

SKZ 1 - Klassenerhalt 2. Bundesliga

SKZ 2 - Klassenerhalt Stadtklasse A

SKZ 3 - Klassenerhalt 2.2

SKZ 4 - Aufstieg

SKZ 5 - Klassenerhalt

Wie sieht es damit aus?

Die Lage der 1. Mannschaft ist kritisch, kann sich aber am Sonntag durch einen Sieg gegen Lübeck entscheidend verbessern. Wir brauchen den Sieg, aber wir wissen auch, dass wir im letzten Jahr klar gegen Lübeck verloren haben. Also ist eine starke Leistung unseres Teams unabdingbar.

12. 01. 2015

Am Klubabend zuvor waren noch alle überzeugt: nur Formsache. Aber nichts stimmte an diesem Spieltag.

Harald Lieb, Schnellturnier 2014
09. 01. 2015

 

Lasker Steglitz 2 - SKZ 2

Schmargendorf - SKZ 3

SK Tempelhof 3 - SKZ 4

SK Tempelhof 4 - SKZ 5

 

Gewagte Prognose: 3 x Favorit, 1 x wird es schwer!

Unsere 2. Mannschaft um Mannschaftsführer Markus Penner sollte wenig Probleme mit dem Tabellenletzten Lasker 2 haben. Ein hoher Sieg ist eigentlich Pflicht, wenn die Mannschaft Boden gegenüber den Schachfreunden gut machen will.

VR China 1983
07. 01. 2015

Die Bad Homburger Schachfreunde haben ein auf statistischer Grundlage basierendes Orakel geschaffen, das rundenbasiert die Auf- und Abstiegschancen der Schachmannschaften erfasst.

Zunächst nur in Hessen ein Renner, hat das Orakel inzwischen in der gesamten Bundesrepublik viel Anerkennung gefunden. Jan Zur (Zugzwang) ist zu verdanken, dass auch der Landesverband Berlin bis zur 2. Klasse vertreten ist.

Während ich bisher nur spekulieren konnte, hat die Mathematik nun unumstößliche Fakten geschaffen (na gut, nicht ganz ernst gemeint).

Raphael, SK Zehlendorf
01. 01. 2015

Unser Jungstar Raphael Lagunow ist zum 1. Januar 2015 in den D/C-Kader des Deutschen Schachbundes aufgenommen worden.

Damit sind einige Privilegien verbunden, wie z. B. die automatische Startberechtigung zur Deutschen Jugendmeisterschaft U 16. Nicht nur für Raphael ist das eine große Ehre, sondern auch für den SK Zehlendorf. Ich denke, dass zum ersten Mal ein Mitglied des SKZ im Bundeskader vertreten ist.

Seiten