07. 10. 2014

Die Schachfreunde Berlin werben mit einer Familienmannschaft:

http://schachfreunde.berlin/2014/08/spieler-fuer-familienmannschaft-gesu...

Natürlich sind wir uns nicht zu fein, diese Idee zu "klauen", aber ...

05. 10. 2014

Weil sich unser Spielleiter überraschend seinen Urlaub antreten musste, wurde der Termin für die Simultanveranstaltung geändert. Die Einladung zu der Veranstaltung wird rechtzeitig ergehen.

 

Wir bitten die Schachspieler um Entschuldigung, die den Eventtermin bereits fest eingeplant hatten und ihre Kräfte mit unserem Großmeister am nächsten Donnerstag messen wollten.

GM Jakob Meister
05. 10. 2014

Bei der deutschen Schnellschachmeisterschaft in Altenkirchen gelang am Wochenende unserem Großmeister Jakob Meister ein sehr gutes Ergebnis. Vier Siege (u. a. gegen GM R. Stern), vier Remis und eine Niederlage (C. Wichmann) bedeuteten punktgleich mit dem 2. IM Hagen Pötsch den 4. Platz.

29. 09. 2014

Das blanke Entsetzen packte mich soeben, als ich mir die Tabelle der U14 ansah.

Raphael ist auf Platz 19 und die Partie heute hat er verloren. Möglicherweise ist dies ein Irrtum, aber ich befürchte, dass die falsche Partie im Internet Live übertragen wurde und ich so davon ausging, dass Raphael einen glanzvollen Sieg errungen hat.

Auch hat unser Vorsitzender W. Krajewski zum Erfolg gratuliert. ... und dabei soll es auch bleiben.

29. 09. 2014

Raphael gewinnt seine 4. Partie hintereinander und hat jetzt 8 Punkte aus 11 Partien.

Damit hat er einen Platz unter den ersten Zehn bei der Jugendweltmeisterschaft U14 sicher. Die genaue Platzierung ergibt sich erst nach Beendigung aller Partien. Eine hervorragende Leistung, wenn wir bedenken, dass Raphael als Nr. 19 in das Rennen ging und seine beiden deutschen Konkurrenten Roven Vogel (als Nr. 1 gesetzt, mit eigenem Trainer, GM H. Teske) und Kevin Schroeder (Deutscher Meister U14) klar distanziert hat.

 

Seiten