09. 03. 2014

Hier der stimmungsvolle Bericht von Ingmar Kamari:

 

Heute ist das scheinbar Unmögliche geschehen: Wir sind tatsächlich Auswärts (im Wedding) in kompletter Besetzung angetreten - ich bin sehr stolz! Der solide Gegner BSC Rehberge war allerdings ein harter Brocken - so hart, dass wir leider sang- und klanglos untergingen:

08. 03. 2014

Unsere 2. - 4. Mannschaften sind wieder im Einsatz um Punkte in der Berliner Mannschaftsmeisterschaft.

Die 2. spielt gegen den Tabellenzweiten SK Dragojle Babic, aber selbst eine knappe Niederlage würde den 1. Tabellenplatz und den Aufstieg sichern. Andererseits - wer spricht von Niederlage - die Mannschaft ist "heiß" und will gewinnen. Ich denke, das muss klappen.

05. 03. 2014

Geplant war er natürlich von Anfang an, aber ...

Unsere Website ist im Neuaufbau und wird noch nicht allen Aktivitäten gerecht. Kluge Schachspieler wissen, ohne Nachwuchs gibt es auf Dauer keine Zukunft für den SK Zehlendorf. Wir haben eine große Tradition und einige der stärksten Spieler der Welt (Ex-Weltmeister Tal u. v. m.) haben für unseren Klub gespielt.

02. 03. 2014

Mit 5 aus 5 gewinnt FM Dirk Paulsen das Schnellschachturnier vor Clemens Escher und GM Sergey Kalinitschew. Clemens führt nach 2 Turnieren die Gesamtwertung weiterhin an. Mit der Teilnahme sind wir sehr zufrieden, denn wir wissen, dass die Schachspieler Berlins sich erst wieder daran gewöhnen müssen, beim SKZ "vorbeizuschauen".

 

25. 02. 2014

Endlich - am Donnerstag, 20:00 Uhr, geht es wieder im Hans-Rosenthal-Haus um Punkte für die Jahreswertung. Noch führt Clemens Escher (König Tegel) die Punktewertung an, aber "schauen wir mal".

Vielleicht ist die Punktewertung (siehe Ausschreibung) ungewöhnlich, aber wir wollen bewusst auch schwächeren Spielern die Chance auf ein Preisgeld geben. Deshalb gibt es bereits für die Teilnahme jeweils fünf Wertungspunkte.

Seiten