13. 05. 2014

Die Partien der 1. Runde stehen zum Download im pgn-Format bereit.

Besonders lohnenswert ist die bereits beschriebene Partie von T. Heerde gegen T. Wawrzinek. Selten liegen in einer Partie Höhen und Tiefen so dicht nebeneinander.

Am Donnerstag geht es um 19:00 Uhr in die 2. Runde. Auch hier wird es wieder zahlreiche interessante Partien geben, so dass es auch für die Zuschauer (FM K. Ribic hat sich schon angesagt) spannend wird.

11. 05. 2014

So langsam trägt die aufwändige Betreuung durch unseren Jugendwart Wolfgang Krajewski und seinem Betreuerteam erste Früchte. Beim Fredersdorfer Kinderturnier gab es unter den Augen des immer freundlichen Hauptschiedsrichters Martin Sebastian gute Platzierungen.

In der Altersklasse U8 belegten Maxime Bédé bzw. Levin Wellsow den 3. bzw. 4 Platz. Maxime konnte neben der Urkunde auch einen Pokal in Empfang nehmen.

10. 05. 2014

Trotz einiger Überraschungen haben sich im wesentlichen die Favoriten durchgesetzt. Das hängt allerdings mit dem vorgeschriebenen Auslosungsmechanismus zusammen und ist wenig überraschend. Noch können sich zahlreiche Spieler rühmen, gemeinsam mit einem Großmeister auf Platz 1 zu stehen. Bereits in der 2. Runde wird sich voraussichtlich die Spreu vom Weizen trennen, aber wir glauben auch hier an Überraschungen. Schach ist berechenbar - aber immer wieder kommt es auch bei sehr starken Spielern zu Fehlentscheidungen und das macht unser Spiel so spannend.

09. 05. 2014

Das SKZ Open ist eröffnet und startete mit 62 Teilnehmern. Das Feld wird angeführt von GM Kalinitschew und IM Ulf von Hermann. Es ist fein, dass sich wieder in Zehlendorf ein solch starkes Teilnehmerfeld zusammenfand, besonders weil es sich um ein mehrwöchiges Turnier handelt und abends stattfindet.

Deshalb scheidet das Turnier für Jugendliche nahezu aus, schade ist es auch, dass keine Damen teilnehmen, zumal wir in Berlin wieder zahlreiche starke Spielerinnen haben, wie ich bei der Berliner Einzelmeisterschaft sehen konnte.

05. 05. 2014

Der Königsjäger Frühling ist vorbei - am Donnerstag, 19:00 Uhr, beginnt das traditionelle

SKZ Open.

Wer hätte das gedacht, als vor mehr als zehn Jahren der damalige 1. Vorsitzende Dr. Jochen Schneider dieses Turnier anregte. Viele Teilnehmer kommen immer wieder, weil ihnen das angenehme Ambiente (Spiellokal, S-Bahn-Nähe, Habibs Verpflegung, Turnierleiter C. Sell ...) gut gefällt.

Seiten