20. 06. 2019

Zum Sommerabschluss findet im Hans-Rosenthal-Haus unter der Leitung von IM Atila Figura ein Langsamblitzturnier (10 min, neun Runden) statt. Das Startgeld beträgt einen EUR und wird voll ausgeschüttet (1 x Sieger und 1 x DWZ-Wertung).

Jugendtraining von 18 - 20 Uhr: Konditionsblitzturnier

 

16. 06. 2019

Nachdem in den letzten beiden Runden einige wesentliche Entscheidungen gefallen sind, macht es Sinn, als kleinen Nachtrag auch die Definition des Turnier- und Spielareals zu wiederholen, selbst wenn man in einem stark demenzbedrohten Alter von 17 Jahren vergisst, am Zug zu sein. Der Spielbereich darf am Zug nur verlassen werden, wenn der Schiedsrichter seine Zustimmung gibt. Jene Entscheidung schließt auch den Gang auf die Toilette ein bzw. dem Frönen nach Frischluft.

14. 06. 2019

Das sind am Wochenende die Simultangegner unserer SKZ-Spieler.

 

Samstag, 10 Uhr:

GM Jan Gustafsson - Maxime Bédé

GM Jan Gustafsson - Joel Missala

GM Jan Gustafsson - Temi Vachkov

 

Samstag, 14 Uhr:

WGM Elisabeth Pähtz - Anja Orttung

WGM Elisabeth Pähtz - Herr Janke

 

Sonntag, 10 Uhr:

WIM Fiona Sieber - Fedor Malyy

 

14. 06. 2019

Gestern fand die Nachholpartie zwischen IM Atila Figura und IM Raphael Lagunow statt. Da beide Spieler wegen ihrer Tagesaktivitäten etwas müde waren, hielt sich die Kampfeslust in Grenzen.

Heute wird die 6. Runde gespielt und auch hier gibt es reizvolle Duelle, wie z. B.:

FM D. Paulsen - IM A. Figura

IM R. Lagunow - Erich Weber

Neben weiteren Spitzenduellen ist aus SKZ-interner Sicht auch das Duell

Florent Mayer - Thomas Prey

interessant.

10. 06. 2019

Joachim Morczynski (u12) und Zakharia Jouani (u10) sind bei der Deutschen Jugendeinzelmeisterschaft 2019 dabei.

Leider gibt es nicht viel erfreuliches zu berichten, denn mit 0 aus 2 (Joachim) und 1 aus 3 (Zakharia) ist der Start in das Turnier eher missglückt. Hoffen wir, dass sich die Jungs auf ihre Spielstärke besinnen und erfolgreich in das Turnier hineinfinden.

Joachim kam direkt von der Klassenfahrt nach Willingen. Sicherlich keine so großartige Vorbereitung, aber daran lässt sich nichts ändern  - Schule geht vor.

Seiten