18. 08. 2019

Wien

FM Jürgen Brustkern verliert in der 2. Runde gegen einen IM und spielt in Runde 3 nur Remis. Das hat zwar den Vorteil, dass in Runde 4 nur ein relativ schwacher Gegner (ca. 2000 Elo) antritt, aber das Ziel einer IM-Norm scheint schon außer Reichweite zu sein. 

Lichtenberg

Hier geht es weniger um Normen, sondern um das Preisgeld bzw. Elo- und DWZ-Punkte.

18. 08. 2019

Im wunderschönen Ambiende des Wiener Rathauses (Großer Festsaal) startete heute auch das "Vienna Chess Open 2019". Dieses Turnier ist eine andere Kategorie als der Lichtenberger Sommer. Während Jürgen in Wien den Startrang 146 einnimmt, wäre er in Lichtenberg als Nr. 11 in das Rennen gegangen.

In Wien sind zwar die Geldpreise deutlich höher, aber es ist auch ungleich schwerer, dort etwas zu gewinnen.

17. 08. 2019

In der Spitze nicht so stark wie vergangene Turniere, aber mit 189 Teilnehmern trotzdem wieder eines der ganz großen Turniere in Berlin. GM René Stern führt wieder einmal die Startrangliste an, aber interessanter für uns, unser Trainer IM Atila Figura ist an Nr. 4 gesetzt und will dieses Mal ernsthaft angreifen.

Mit Joachim und Ryszard Morczynski haben wir noch weitere Teilnehmer im Feld, wobei Ole Jugert bald auch zum SK Zehlendorf gehört (wir hoffen es zumindest).

17. 08. 2019

Besser spät als nie, nachfolgend schon mal die Ergebnisse. Die Seite unter dem Reiter Turniere wird in den nächsten Tagen eingerichtet.

Jetzt die nackten Daten, wobei zwei Partien aus der 1. Runde nachgespielt werden. Deshalb sind die Ergebnisse aus den beiden folgenden Paarungen vorläufiger Natur:

Hasic-Jugert

Nowak-Morczynski

16. 08. 2019

Unsere Vereinsmeisterschaft - es ist ein Pflanze, die sorgsam gepflegt sein will. Die Zeiten, als Harald Lieb um den Titel kämpfte, sind irgendwie vorbei. Heute geht es für unsere Spitzenspieler um Elo-Punkte, IM- oder gar GM-Normen - eine Vereinsmeisterschaft genießt in leistungsstarken Klubs häufig nicht die 1. Priorität.

Seiten